Sonntag, 10. Januar 2016

Wunschchallenge 2016

Hallihallo Hallöchen :)

Letztes Jahr habe ich ja versucht an Challenges teilzunehmen, aber dann sehr schnell festgestellt, dass diese für mich viel zu viel Druck sind und mir die Lust am Lesen nehmen.

Daher melde ich mich in diesem Jahr nicht zu irgendwelchen Punkte-Sammel-SUB-Abbau-Was auch immer-Challenges an.

Aber die folgende Challenge ist ganz nach meinem Geschmack!

Die Wunschchallenge 2016, die von den Bücherwesen organisiert wird.


Bis einschließlich 01.04.2016 könnt auch ihr euch noch anmelden :)

Worum es geht:

Für jedes gelesene Buch kommt ein gewählter Geldbetrag in ein Sparschwein. Ich habe mich vorläufig für 2 € pro Buch entschieden [mal schauen ob ich mir das auf Dauer leisten kann ;) ]
Monatlich teilt man dann mit, wie viel man "gespart" hat. Und natürlich greift man mitten im Jahr NICHT ins Sparschwein! Nein nein, man freut sich vielmehr nächstes Jahr darüber, dass man plötzlich Geld hat und sich schöne Dinge kaufen kann :)
Ich finde die Idee wunderbar und bin jetzt schon ganz gespannt, wie viel ich zusammenbekommen werde :)

Meine Leseliste werde ich in diesem Post hier aktualisieren, um den Überblick zu behalten.

Liebste Grüße 

eure




Januar

Lian Hearn - Der Glanz des Mondes     2€
Krystina Kuhn - Aschenputtelfluch     2€
Maureen Johnson - Die Schatten von London     2€
Maureen Johnson - Die Schatten von London - In Memoriam     2€
Katie Kacvinsky - Die Rebellion der Maddie Freeman     2€    

Insgesamt Januar     10





Kommentare:

  1. Wow, da hast du ja schon einiges gelesen im Januar.
    Ich bin auch jedes Jahr gerne wieder dabei. Man könnte meinen, weil die Bücherwesen Familie sind, aber das ist nicht der Grund.
    Aber ich möchte einfach nicht auf die Farbe des Covers oder den Verlag achten, sondern lesen, was ich gerade lesen möchte. Das ist hier eben einfach perfekt. Freue mich das du dabei bist.
    Lg Mone P. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja irgendwie fing das Jahr sehr motiviert an bei mir, mal schauen, wie es weiergeht :) Jetzt wird es erstmal weniger, weil wieder Prüfungszeit ist und ich lernen muss :/

      So geht es mir auch, ich möchte frei entscheiden können, was ich lese, ohne darauf achten zu müssen, ob das Buch zu einer Challenge passt.

      Lg Steffi

      Löschen
    2. Eben,
      und der Gewinner oder die Gewinnerin wird ja auch nicht anhand der meisten Bücher gezogen, sondern ob man bescheid gegeben hat, wie viele man am Ende des Monats gelesen hat. Oft ist es so, dass nur die meisten gelesenen Bücher gewinnen. Aber da einige schneller und andere langsamer lesen, ist das so einfach besser. Soll ja immer noch spaß machen und lernen geht da natürlich auch noch vor :)
      Du irgendwie komm ich ned auf dein Facebook oben durch den link. Vielleicht liegt das aber irgendwie auch an mir und ich mach da was falsch :D

      Löschen